Soundmuseum

HomeHilfeSucheHilfe
 
 

 

Archipel – Klanginstallation 3.08-16.09

mit Marcus Käubler, Imre Ostmann, Denise Ritter, Karin Zimmer und Stefan Zintel,

Am 2. August um 18 Uhr eröffnet die singuhr – hoergalerie das zweite große Ausstellungsprojekt der Saison 2007. Zu sehen und zu hören sind Klang- und Lichtinstallationen in zwei außergewöhnlichen Orten: den beiden historischen Wasserspeichern in Berlin-Prenzlauer Berg.

Archipel
Foto © 2007: Stefan Zintel

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt im Juni/Juli mit der Installation VICE VERSA (noch bis 22. Juli), präsentiert die singuhr – hoergalerie nun erstmals zeitgleich zwei Ausstellungen: Edwin van der Heides Installationen „The Speed of Sound“ und„Sound Modulated Light“ und „Archipel“ – einGemeinschaftsprojekt von Studenten der Hochschule der Bildenden Künste in Saarbrücken (HBK Saar) unter der Leitung von Christina Kubisch – im Kleinen Wasserspeicher.

Im Kleinen Wasserspeicher zeigen Studenten der HBK Saar die Installation „Archipel“ – ein Projekt, mit dem die singuhr – hoergalerie jungen Künstlerinnen und Künstlern ein Forum zur Entwicklung und Präsentation einer Gemeinschaftsarbeit bietet. Ein Archipel bezeichnet eine Ansammlung nahe gelegener Inseln. Analog hierzu entstehen Klanginseln aus Lautsprechern, welche in ihrer Struktur teils offen, teils miteinander verwoben sind.
Die unterschiedlichen Positionen der Künstler zum Raum sind der Ausgangspunkt für die kompositorische Gestaltung. Die individuellen Klänge vermischen sich zu immer neuen Kombinationen und bilden in ihrer Gesamtheit einen vielperspektivischen Klangraum.

singuhr – hoergalerie
Berlin Prenzlauer Berg
Großer Wasserspeicher: Eingang Belforter Straße
Kleiner Wasserspeicher: Eingang Diedenhofer Straße
U Senefelderplatz., M2 Metzer Straße
Eintritt: 3 erm. 2 Euro für beide Installationen
www.singuhr.de

3. August – 16. September, Kleiner Wasserspeicher.

 

PFÄLZER REVOLUTIONÄRE

wolkenhain.aktionen.07

Fruchthalle Kaiserslautern 28. 07. 2007

NOI/TU/LOVER (UA)
Ein musiktheatrales Revolutionsprojekt

mit Ingo Bracke, Krischan Kriesten, Monika Lilleike, Ralf Peter,
Bernd Wegener, Stefan Zintel
In Kooperation mit dem Referat Kultur der Stadt Kaiserslautern.

Revolutionsprojekt

Kombi-Ticket für Vortrag und Performance 12 € / erm. 8 €
VVK: Tourist-Info Kaiserslautern, Reservierung 0631 / 365-1419

Presse_Info_wolkenhain.aktionen_07 Dance_Palace_PDF 399 KB

 

Rückkopplung 17.7.-27.8.2007.

Saarländische Galerie - Europäisches Kunstforum e.V.,
Am Festungsgraben 1- Berlin-Mitte

Die Ausstellung Rückkopplung zeigt die sicht- und hörbaren "Rückkopplungen"
eines Internationalen Klangkunstworkshops, der im Juni 2007 in Rumänien
stattgefunden hat.

Rückkopplung

Marcus Käubler, Imre Ostmann, Denise Ritter, Maya Wittinger, Karin Zimmer, Stefan Zintel,

Jan Tretschok und Margrit Meyndt (Videodokumentation)

LX5-Homebase, 07.Juli 2007
Pelouse interdite

LX5-Homebase, perfos à Hollerich / Luxembourg
19h40 (arrivée bus 1) :

LautSprecherKlang LX5
Das Foto zeigt den Klangperformer Bernd Wegener.

Laut.Sprecher.Klang / Performance
Wegener & Zintel benutzen für ihre Aktion kleine, tragbare Aktiv-
Lautsprecher-Boxen. Diese werden mit verschiedenen Klängen bespielt [Elektronisches Rauschen, Brummen, Knacksen, Sinustöne u.a.] und
werden in der Performance selbst zum Instrument.
Durch Ein- und Ausschalten, das Regeln der Lautstärke,
zeitversetztes / gleichzeitiges Abrufen der gespeicherten Klänge
entstehen musikalische Strukturen - Klanglandschaften im Stadtraum.
Bernd Wegener, Stefan Zintel

mehr... und auch hier...

Klangräume Sibiu 2007

Ausstellung wichtiger Positionen europäischer Klangkunst an ausgewählten Standorten Sibius, kuratiert von Carsten Seiffarth (Berlin)

Eröffnung: Sonntag, 1.07., 11:00
Sibiu Rathaus (Foyer), Str. S. Brukenthal 2

Teilnehmende Künstler: Christina Kubisch (Berlin), Andreas Oldörp (Hamburg), Sam Auinger (Linz/Berlin), Aernoudt Jacobs (Brüssel), Martin Riches (England/Berlin), Erwin Stache (Beucha), Edwin van der Heide (Rotterdam) und Stefan Rummel (Berlin).

sibiu2007

Soundtransport

Deutsch-rumänischer Workshop Raumbezogene Klanginstallationen

Ausstellung
01.07. - 29.07.2007


Deutsche und rumänische Studenten der Kunstakademien aus Saarbrücken und Klausenburg werden unter der Leitung von Frau Prof. Christina Kubisch und der Assistenz von Stefan Zintel im Vorfeld der Ausstellung Klangräume Sibiu 2007 eigene Klangkunstprojekte entwickeln und im Ratsturm Sibius ausstellen.
Vorbesichtigung: 30.6., 16 Uhr

soundtransport-flyer
Flyerdownload
1:382 kb

Dieses mehrteilige Klanginstallationsprojekt ist Teil der Ausstellung Klangräume Sibiu 2007.

In Zusammenarbeit mit Kunstakademie der Universität Klausenburg, Hochschule der Bildende Künste Saarbrücken

Mitveranstalter: Centrul Cultural German, Sibiu
Mit freundlicher Unterstützung von: Auswärtiges Amt, British Council, Ambasada Regatului Ţărilor de Jos, Ambasada Austriei, ~tildmusic.

...ältere News